Delegieren im Auftrag des Vorgesetzten

Situation

Die Sekretärin ist mitunter für mehrere Vorgesetzte zuständig udn teilweise in unterschiedlichen Projekten tätig. Ihre Aufgabe will sie gewissenhaft und präzise erledigen. Diesen Spagat zu meistern, ist für die verschiedenen Anspruchsgruppen nicht immer einfach.
Die Sekretärin ist gefordert, die richtigen Prioritäten zu setzen und ihre Aufgaben genauestens zu strukturieren. Sie ist die Schnittstelle zwischen den Vorgesetzten, den Abteilungsleitern, dem Team und Projektleitern.
Hier ist nicht nur ihre fachliche Qualifikation gefordert, sondern auch Sozial- und Persönlichkeitskompetenz wie Selbstsicherheit, Diplomatie, Kommunikationsstärke oder Sympathie sowie Kunden-orientiertes Denken.
Die Balance mit zeitgleichen Aufgaben und unterschiedlichen Arbeitsstilen der Vorgesetzten ist Alltag und nicht immer eine einfache Aufgabe. Deshalb soll sie ihre ausgeprägte Methodenkompetenz täglich einsetzen.

 


 

Welche Inhalte

Das Geheimnis des Erfolges

Der Weg zur bestmöglichen Zusammenarbeit zwischen Sekretärin und Chef


 

 

Wie vermittelt


 

 

 

Ihr Nutzen

Nach diesen zwei Tagen können Sie aktiv, souverän und engagiert mit den Vorgesetzten und im Team umgehen. Gezielt Prioritäten setzen und Zeit für das Wesentliche gewinnen. Die tägliche Informationsflut effizient selektieren und perfekt aufbereiten.

 


 

 

 

 

Umfang

2 Tage


Termin

Nach Vereinbarung